22 Oktober 2010

SPIEL’10 Tag 2

Der heutige Tag fing schonmal besser an, als der gestrige endete. Keine Kopfschmerzen. Zur Sicherheit hab ich vorbeugend Migränetabletten genommen. Diesmal will ich alles auf der Messe sehen und vor allein eins: SHOPPEN! ^^

Wir waren wieder um kurz vor 10:00 Uhr an der Gruga und diesmal stand fast niemand an den Kassen an, den scheinbar haben die gestern ihre Tickets für heute geholt  Es dauerte somit gute 30 Minuten bis wir drinnen waren. Woaw. Wir trennten uns und gingen in kleinen Gruppen los. Ich bin mit Domi und Markus gleich in die Halle 6 zu den Rollenspielsachen 🙂

Weiterlesen

21 Oktober 2010

SPIEL’10 Tag 1

Das Bett ist heute Nacht nicht zusammengebrochen, aber bei jeden Mal umdrehen, dachte ich, gleich kracht es oder ich werde Seekrank :-/ Außerdem war mein Husten noch immer da. Der arme Marcus, der mit mir im gleichen Zimmer schlief.

Nach einem schnellen Frühstück (und ohne Kaffee schluchz) ging es gleich zur Messe. Zum Glück hab ich die Tickets schon vorher besorgt und wir konnten an den langen Schlangen an der Kasse vorbei gehen 🙂

Weiterlesen

20 Oktober 2010

Essen wir kommen – again

Yeah! Es ist wieder soweit. Auf nach Essen zu den „Internationalen Spieletage SPIEL’10“

Punkt 09:58 Uhr sollte eigentlich der ICE in Ingolstadt losfahren, aber wie es so ist, es kommt meistens anders. Am Bahnhof mussten wir feststellen, das der Zug wohl 10 Minuten später kommt. In der Wartehalle hat uns ein Mädchen angesprochen, ob wir ein Bayern-Ticket hätten und nach Nürnberg fahren würden.

Weiterlesen

3 Juni 2010

Internationaler Comic Salon Erlangen 2010

Nachdem der Nerd recht lange geschlafen hat, ging es gegen 12:00 Uhr in die Stadt und erstmal zum Starbucks, der zum Glück offen hatte. Erstmal ein ausgiebiges Frühstück/Mittagessen zur Stärkung. Sehr wichtig, wenn man sich den ganzen Tag in den Hallen des Comic Salon herumtreibt. Der „Internationaler Comic Salon“ findet alle 2 Jahre in Erlangen statt. Ich war schon einige Male dort, außer vor 2 Jahren, da hab ich den Salon irgendwie verpasst. 2000 dürfte der erste Besuch gewesen sein.

Weiterlesen

20 April 2008

Ghostcon April 2008

Freitag

Dieses Wochenende war endlich wieder Ghostcon in der Fronte. Ich habe mir vorgenommen am Samstag beim Magic-Turnier mitzuspielen.

Am Freitag bin ich gegen 17:00 in die Fronte gefahren. War relativ ruhig, da die meisten Sachen erst am Samstag waren. Es waren einige Rollenspielgruppen da, die mir aber mit acht Spielern doch etwas zu groß waren. Ich hab Uwe bei Bloodbowl zugeschaut und mich gut unterhalten. Gegen 23:00 Uhr bin ich heim. Müde, wie immer.

 

Samstag

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Turniere. Im Saal fanden Warhammer-Teamturniere statt, an dem auch David und Markus teilnahmen. David hatte einen Kasten Pils dabei. So zur Unterstützung um die drei Spiele zu überstehen *lach*

Ich hab mir da auch mal eine Flasche gemopst. Ich bin eigentlich die ganze Zeit durch die Gegend gelaufen und habe Fotos gemacht und Leute genervt ^^ Aber jedes meiner Opfer hat es überlebt.

Spannend war für mich das Magic-Prelease-Turnier. Mein erstes Magic Turnier, das erste Mal ein Deck bauen, ohne Hilfe.

Ich war ziemlich aufgeregt und wusste zuerst nicht, wie und was ich machen muss. Schattenmoor war eh etwas anders als die mir bis jetzt bekannten Karten. Trotzdem habe ich es geschafft ein spielbares Deck zusammenzustellen. Ich bin sowas von stolz auf mich ‚lach‘ 😛 Ich hab es geschafft den 7. Platz zu machen. 11 Teilnehmer waren es insgesamt, also richtig gut f??r den Anfang.

Auf den letzten zwei Bildern hat Domi versucht irgendein Prinzip einer Kaffeemaschine zu erklären, weil er irgendwas daran nicht verstand. Die Zuhörer haben rein gar nichts davon verstanden ^^

Gegen 20:00 Uhr bin ich heimgefahren und dann nur noch faul auf der Couch rumgelegen. War wieder super.

Ich hoffe, das ich das nächste Mal eine Rollenspielgruppe finde. Das geht mir momentan etwas ab.